Trio Accanto

+ Stefan Prins

16.02.2017

Donnerstag, 20.00

György-Ligeti-Saal/MUMUTH, Graz

 

Marcus Weiss Saxophon

Nicolas Hodges Klavier

Christian Dierstein Perkussion

Stefan Prins Elektronik

PROGRAMM

 

Vasiliki Legaki Avoidance, 2016, UA

Mark Andre durch, 2004/2005

Misakii Goto Shedding, 2016, UA

Wolfgang Rihm Gegenstück, 2006

Stefan Prins Mirror Box (Flesh + Prothesis #3), 2014, ÖEA

 

 

1994 gegründet fanden sich zu der ebenso ungewöhnlichen wie reizvollen Besetzung Saxophon, Klavier und Schlagzeug international konzertierende Solisten zusammen, die mit diesem einzigartigen Ensemble den Komponisten unserer Gegenwart neue Impulse geben wollten. Inzwischen hat Trio Accanto über 70 Werke uraufgeführt und bei einer Vielzahl an Festivals in Asien, Amerika und Europa konzertiert. Im Herbst 2013 hat Nicolas Hodges die langjährige Pianistin des Trios, Yukiko Sugawara abgelöst. Dank einer Förderung durch dich Ernst von Siemens Musikstiftung 2013 und der Unterstützung einiger Konzertveranstalter konnte das Trio fünf Kompositionsaufträge an Georges Aperghis, Georg Friedrich Haas, Stefan Prins, Rolf Riehm und Johannes Schöllhorn vergeben und zwischen 2014 und 2016 uraufführen. Weitere Uraufführungen umfassten Arbeiten u. a. von Andreas Dohmen und Marina Khorkova, letztere mit CD-Veröffentlichung 2016. Im Herbst 2016 erschien eine weitere neue CD auf Wergo mit Einspielungen der Stücke von Aperghis, Rihm, Schöllhorn und Stefan Prins; dessen "Mirror Box" wird nunmehr zusammen mit Wolfgang Rihms "Gegenstück" und Mark Andres "durch" und neuen Werken von Kompositionsteilnehmern bei der impuls Akademie bei "open music" in Anwesenheit der Komponisten erstmals in Österreich bzw. erstmals weltweit zur Aufführung kommen.

 

 

In Kooperation mit KUG/Kunstuniversität Graz und impuls

Mit der Unterstützung des Creative Europe Programme der Europäischen Union

 

 

<   >

TICKETS

 

€ 15 / € 10* / € 5**

* SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis

** MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre

*** Eintritt frei für Hunger auf Kunst & Kultur an der Abendkassa ab 15 Minuten vor Konzertbeginn

 

Abendkassa
Die Abendkassa öffnet 30 Minuten vor Konzertbeginn

 

Vorverkauf
Zentralkartenbüro | Die Eintrittskarte


Reservierungen
E-Mail

 

 


 

LINKS

 

Trio Accanto

Stefan Prins