Miller´s Tale

19.10.2018
Freitag, 20.00
WIST,
Graz

 

Sylvie Courvoisier piano
Mark Feldman violin
Evan Parker saxophone
Ikue Mori electronics

PROGRAMM

 

Ende der 1990 er Jahre verschlug es die Pianistin Sylvie Courvoisier der Liebe (zum Violinisten Mark Feldman) wegen nach New York, wo sie schnell fixer Bestandteil der experimentellen Downtown-Szene wurde und u.a. Fixstern in John Zorns Experimental-Club The Stone war. Seither hat die aus Lausanne stammende Musikerin und Komponistin in unterschiedlichen Formationen über 50 Alben für namhafte Labels aufgenommen. The Stone war auch Ausgangspunkt ihres aktuellen Projektes Miller's Tale, Krönung einer im Jahre 2014 anlässlich einer einwöchigen New Yorker Residenz Evan Parkers ebendort begonnenen Kollaboration, die inzwischen auch auf Intakt (CD 270 / 2016) festgehalten ist. Christoph Haunschmid (Freistil 71, 2017): „Vier echte Weltstars der freien Musikszene haben sich zusammengetan und einen ganz hervorragenden Tonträger … produziert. Miller's Tale nennen die Klavierspielerin Sylvie Courvoisier, Geiger Mark Feldman, Saxofonist Evan Parker und die Elektronikerin Ikue Mori ihr neues Werk, das vier beziehungsreiche Quartette und fünf knackig-kompakte Duos vereint. … Das Werk Arthur Millers ist der zentrale Bezugspunkt der Platte. Es ist, als würden eine Schweizerin, ein Amerikaner, eine Japanerin und ein Brite über den amerikanischen Traum räsonieren. Death of a Salesman, A View from the Bridge oder Riding on a Smile and a Shoeshine sind die passenden Titel.“

Live zu erleben als Grazpremiere nunmehr bei „open music“!

 

 

 

<   >

 

 

 

 

TICKETS

 

€ 16 | € 11* | € 6**

 

Special 4xOnKeysPass für die Konzerte am 1.+11.+17.+19.10. | nicht übertragbar:

€ 56.- | 38.-* | 20.-** 

 

* SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis

** MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre

*** Eintritt frei für Hunger auf Kunst & Kultur an der Abendkassa ab 15 Minuten vor Konzertbeginn

 

Abendkassa
Die Abendkassa öffnet 30 Minuten vor Konzertbeginn

 

Vorverkauf
Zentralkartenbüro

 

Reservierungen
E-Mail