Anthony Coleman

& Guests

13.10.2019

Sonntag, 20.00

Stockwerk, Graz

 

Anthony Coleman piano

Clemens Salesny saxophone

Daniel Riegler trombone

Philipp Kienberger bass

Matthias Koch drums

PROGRAMM

 

Sein Name ist eng verbunden mit so illustren Persönlichkeiten wie Elliott Sharp, Dave Douglas, Captain Beefheart, David Krakauer, Marc Ribot, Joey Baron … – you name it –, Labels wie Tzadik Records und John Zorn, mit dem er ab den 80ern „modern Jewish music“ ins 21. Jahrhundert katapultierte, mit einer Vielzahl an Alben, u.a. „Anthony Coleman plays Jelly Roll Morton“ oder „Freakish“, und natürlich eigenen Formationen mit Kultstatus wie „Sephardic Tinge“ und „Selfhaters“. Viele seiner Kompositionen reflektieren seine jüdische Herkunft, teils auch seine jugoslawischen Wurzeln. Auf europäischen Bühnen ist Anthony Coleman viel zu selten zu hören, im Rahmen von „open music“ ist der Tastenwizard und Musikdenker Coleman nunmehr mit österreichischen Gästen zu erleben.

 

 

<   >

 

 

 

 

TICKETS

 

€ 16 | € 11* | € 6**

* SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis

** MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre

*** Eintritt frei für Hunger auf Kunst & Kultur an der Abendkassa ab 15 Minuten vor Konzertbeginn

 

Abendkassa
Die Abendkassa öffnet 30 Minuten vor Konzertbeginn

 

Vorverkauf
Zentralkartenbüro

 

Reservierungen
E-Mail