Samuel Blaser
Early in the Morning 

17.05.2019
Freitag, 20.00
WIST, Graz

 

 

Samuel Blaser trombone

Russ Lossing keys

Masatoshi Kamaguchi bass

Gerry Hemingway drums

PROGRAMM

 

„Mr. Blaser has a precise, expressive style on trombone and he’s an ace with multiphonic techniques, which enable him to growl chords on the instrument ...“ (The New York Times)

 

„Early in the Morning“ ist ein brandneues Album Samuel Blasers, das, 2017 von Dave Darlington im Water Music in New Jersey aufgenommen, im Herbst 2018 erscheint und bei „open music“ erstmals in Graz zu hören ist. Die Musik geht zum einen Blasers Obsession für den Delta Blues nach und entspricht auch seinem Bedürfnis nach intensivem, aktuellem Jazz, der auch klar seine Handschrift trägt: expressiv, authentisch, kühn, fließend, zwingend und voll der Sogwirkung. Free Jazz Elemente und Improvisationsstrategien vermischen sich in diesem Fall mit bekannten, erdigen Blues-Songs, und wiederum sind es exzeptionelle Mitmusiker, die Blaser auf diesem Weg begleiten.

 

 

 

<   >

 

 

 

 

TICKETS

 

€ 16 | € 11* | € 6**

* SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis

** MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre

*** Eintritt frei für Hunger auf Kunst & Kultur an der Abendkassa ab 15 Minuten vor Konzertbeginn

 

Abendkassa
Die Abendkassa öffnet 30 Minuten vor Konzertbeginn

 

Vorverkauf
Zentralkartenbüro

 

Reservierungen
E-Mail

 

 


 

 

LINKS

 

Samuel Blaser

Gerry Hemingway

Russ Lossing