Taborn/Reid/Smith

 

 

9.11.2021

Dienstag, 20.00

tube's, Graz

 

Craig Taborn piano, electronics

Tomeka Reid cello

Ches Smith percussion, drums

 

 

PROGRAMM

 

Im Herbst 2018 wurde das dreiköpfige Ensemble von Craig Taborn, Tomeka Reid und Ches Smith einberufen, um neue Kompositionen von Craig Taborn aufzuführen, die die Grenzen zwischen zeitgenössischer Kammermusik, Improv/Jazz und Groove- und Roots-Musik aus Afrika und der Karibik überschreitet. Die Musik erforderte eine Instrumentierung, die diese rasanten Wechsel nahtlos bewältigen konnte. Mit Tomeka Reids fließendem Spiel als Cellistin und Improvisatorin, Ches Smiths Vielseitigkeit, die vom traditionellen Schlagzeug bis hin zu ausgedehnteren Percussion-Setups reicht, und Taborns Herangehensweise an Klavier, Keyboard und Elektronik bewegt sich die Musik geschickt von kompliziert gestalteten kammermusikalischen Miniaturen bis hin zu energiegeladenen Erkundungen, während sie ihre Wurzeln in echtem Groove und Melodie findet. Zu den Inspirationen der Gruppe gehören Sun Ra, Mamman Sani, Don Cherry, Conlon Nancarrow, das Art Ensemble of Chicago und Drexciya.

 

Nunmehr ist dieses High-end-Trio erstmals in Graz zu erleben!

 

 

  >

 

 

 

Foto | Quelle: Agentur Ralph Gluch

 

 

 

TICKETS

 

Reservierungen Corona bedingt herzlich erbeten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

 

€ 16 | € 11* | € 6**

* SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis

** MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre

*** Eintritt frei für Hunger auf Kunst & Kultur an der Abendkassa ab 15 Minuten vor Konzertbeginn

 

Abendkassa
Die Abendkassa öffnet 30 Minuten vor Konzertbeginn

 

Vorverkauf
Zentralkartenbüro

 

Reservierungen
E-Mail

 

 


 

 

LINKS

 

Craig Taborn

Tomeka Reid

Ches Smith